beruflicher Werdegang


Peter-Berger-4

Peter Berger D.O.


Heilpraktiker und Osteopath
Telefon:  0221 - 240 64 18
E-Mail:  
praxis@peter-berger.info

Homepage:
www.peter-berger.info oder: www.osteopathie-zentrum-koeln.de
Sie finden mich auch
www.therapeuten.de/berger.htm


Arbeitsschwerpunkte
  •  •   Akute und chronische Schmerzzustände
  •  •   Traumatische Belastungen
  •  •   Hilfe in Krisen- bzw. Übergangssituationen
  •  •   Stress
  •  •   Behandlung von Säuglingen und Kindern
  •  •   Behandlung von Menschen im Wachkoma und ihren Angehörigen
  •  •   Behandlung von behinderten Menschen und ihren Angehörigen

Osteopathiebehandlungen werden von den Krankenkassen teilweise bezahlt.
Mehr dazu erfahren Sie hier:  
www.osteokompass.de

Beruflicher Werdegang

1986 bis 1990: Ausbildung am Institut für Ganzheitliche Integrative Atemtherapie in Kleve.

1988 bis 1991: Strukturelle Osteopathie und Chiropraktik an der Walter Knäpper Schule und der ACON in Bochum.

1991 bis 1992: Lehrassistent bei HP Stefan Gießen, Meerbusch.

von 1993-97: Osteopathische Praxis in Meerbusch. Schwerpunkte Chiropraktik, Osteopathie, Atemtherapie und SEP.

1993-94: Kurse in craniosacraler Osteopathie und SEP mit Gordon Carrega in Berlin. Organisation und Assistenz von Kursen für Gordon Carrega in Düsseldorf und Meerbusch.

1996: Chiropraktik-Ausbildung bei Hp. Karl Otto Franke, Wuppertal.

Seit 1997: Praxis im Osteopathie-Zentrum-Köln zusammen mit Richard Gietz, D.O. und Mathias Rous, Hp.; Schwerpunkt craniosacrale Osteopathie, SEP, Kinderosteopathie und Traumaarbeit.

1996 bis 2001: Ausbildung in Craniosacral-Therapie und integraler Osteopathie am Institut für Craniosacral Integration® in Murnau (www.cranio.org), Assistenztätigkeiten und Lehrerausbildung.

1998: Kinderbehandlung bei Norbert Neumann, D.O., Bad Tölz

Ab 2001: Lehrertätigkeit und Prüfungskomitee am Institut für Craniosacral Integration, Murnau.

1998 bis 2001: Viszerale Osteopathie an der Akademie für somatische Integration GmbH (ASI) in Murnau; Richard Gietz, D. O., Köln sowie Didier Prat, D. O., Frankreich.

2000 bis 2001: Trainer- und Gruppenleiter- Ausbildung am Institut für Ganzheitlich Integrative Atemtherapie, Düsseldorf und Kleve.

2001 bis 2004: Ausbildung in der Traumatherapie Somatic Experiencing® (SE) bei Dr. Peter Levine, Techniken der Selbstregulation bei Schocktrauma.

Von 2002-2008: Zertifizierter Lehrer und Prüfer am griechischen Neo-CranioSacral-Institute, Thessaloniki

Seit 2001: Intensive Erforschung therapeutischer Möglichkeiten mit "austherapierten" Menschen. Begründer und Leiter von bisher insgesamt 35 zweiwöchigen Intensiv-Therapiemaßnahmen mit SEP, Osteopathie, Traumatherapie und Beratung für Betroffene Menschen mit Schädel-Hirn-Traumata und Angehörige. Kooperation mit dem Verein Patienten im Wachkoma e.V.

2001/02: Gründung, Koordination und Beiratstätigkeit eines Dachverbandes für Craniosacraltherapie für Deutschland (und Europa) (DVCST).

Seit 2002: Kooperation mit dem DVCST im Bereich Poly-Traumatologie, SHT,
veränderten Bewußtseinszuständen und Angehörigenarbeit.
Vom Deutschen Verband der Craniosacral Therapeuten e.V. (
DVCST) anerkannter Lehrer.

Seit 2002: eigene Therapeuten-Ausbildung, der Peter Berger Therapie Methode (PBTM): Individuationsdynamische Osteopathie. Diese Methode integriert osteopathische, biodynamische, traumatherapeutische und individuationsdynamische Inhalte.

Seit 2010: enge Zusammenarbeit mit Dr. Arno Heinen und der Uni Graz zum wissenschaftlichen Nachweis der Wirksamkeit der PBTM.

Seit 2010: D.O. Abschluss beim VDNO (Vereinigung Deutsch Niederländischer Osteopathen e.V.), seit da Dozent beim VDNO.

2010/11: craniosacrale Biodynamik, pränatale Therapie und Embryologie bei Uwe Baumann (cranio.net), Freiburg und anderen.

2008 bis 2013: NARMTM (Neuro Affektives Relations Modell): Training zur Heilung von Entwicklungstrauma bei Dr. Laurence Heller, Zist, Penzberg.



Weitere Aus- und Fortbildungen
Voice Dialogue, Polarity, Paar-Familienberatung;
Energie- und Bewusstseinsarbeit bei Michael Barnett, Cecilia Sinfontes und Art Reade;
Innere Achtsamkeit und Zazen bei Eido Shimano Roshi.
6 Monate buddhistisches Retreat in der
Cooperativa Di Bordo, Italien

© 2016 Peter Berger      Impressum      e-mail                                                                                             webdesign