Hier werden einerseits Vorträge und andererseits angeleitete Achtsamkeit-Übungen zur Stressreduktion, zur Erdung, für den inneren Ausgleich, zum "Runterkommen" angeboten,
zum anhören oder zum runterladen.

Solche Übungen bilden einen Bestandteil der Gruppenarbeit auf den Therapieeinheiten
- aber auch in der täglichen Praxis.

Sie dienen der Wiederanbindung an die Lebenskraft, an die Fähigkeit der Selbstregulation
und zur Orientierung.

Ich empfehle, Übungen der Erdung, der Wiederanbindung und der Stille in den täglichen
Ablauf zu integrieren. Sie werden normalerweise in einer entspannten Sitzhaltung ausgeführt, könnten aber auch im Liegen angewendet werden.


Ein Tipp: sollte im Hintergrund das Ticken einer Uhr zu hören sein,
die Lautstärke etwas herunter regeln.

Einleitung zu den
Achtsamkeitsübungen
(Zeit 4:28)
Achtsamkeitsübung 1
(Zeit 15:10)
Erdung, Mittellinie, Atem, Stille,
Akzeptanz, die Ordnende Kraft
Achtsamkeitsübung 2
(Zeit 21:59)
Erdung, Mittellinie, Ausgleich, Ruhe,
Natur, Lebenskraft, der Primäre Atem,
das Ursprüngliche Selbst, Irritationen erkennen und transformieren
Achtsamkeitsübung 3
(Zeit 52:15)
Eine relativ lange Übung mit vielen Aspekten: Erdung, Positionierung, Atem, Atemzentrum, der Primäre Atem im 100 Sekunden Rhythmus, der Ort der Stille,
mit Spannungen umgehen, Zone A bis D, der Beginn des Lebens.
Vortrag Berührung im Licht
vom 1.11.2011 - über Loslassen,
Fluss und Tod (Zeit 19:53)
Vortrag zu Berührung im Licht
vom Juni 2012 - (Zeit 33 Minuten)
Vortrag über grundsätzliche Aspekte des Therapie-Blocks

© 2016 Peter Berger      Impressum      e-mail                                                                                             webdesign